SmartHub - Echtzeit-Monitoring am Beispiel von internationalem Versand für klinische Studien

Mehr erfahren

Die Herausforderung

 

Um die Qualitätskontrolle zu gewährleisten und die Gesamtüberwachung der Logistik während der klinischen Studien zu verbessern, suchte eine CRO nach einer kosteneffizienten und nachhaltigen Echtzeit-Tracking-Lösung. Die CRO benötigte eine Echtzeitüberwachung der Temperatur, sowie der äußeren Einwirkungen auf die Transportkisten, statt wie bisher auf Palettenebene. Das Ziel war es die Logistik zu optimieren und einen Just-in-Time-Ansatz nachhaltig zu implementieren, um die Prozesse durch eine Automatisierung zu vereinfachen und so langfristig Kosten zu sparen.

Die bestehende Echtzeit-Tracking-Lösung der CRO war nicht in der Lage, Daten während eines Verbindungsabbruchs durch das Mobilnetz zu speichern, was ein zweites Trackingmodul in Form eines standardmäßigen USB-Datenloggers erforderte. Diese beiden von einander getrennten Lösungen zur Datenüberwachung verursachten nicht nur zusätzliche Kosten, sondern auch einen deutlichen Mehraufwand, da die Daten von beiden Endgeräten ausgelesen und zusammengeführt werden mussten, bevor diese verglichen und analysiert werden konnten.

Die Lösung

 

Mit dem SmartHub und dem SmartBeacon konnten wir jegliche Herausforderungen erfolgreich meistern und darüber hinaus einen zusätzlichen Mehrwert schaffen: Um nachhaltig Kosten zu sparen, installierten wir einen SmartHub pro Palette. Zu diesem verbanden sich dann alle SmartBeacons via Bluetooth Low Energy (BLE), die sich jeweils in den einzelnen Kartons auf der Palette befanden. Somit wurde der SmartHub zum einen als Echtzeit-Tracking-Lösung verwendet, die alle relevanten Außenparameter überwachte, zum anderen als Schnittstelle, die alle Messdaten der SmartBeacons in jedem einzelnen Karton sammelte und diese sicher an die Tec4Cloud sendete.

Selbst wenn die Verbindung zum Mobilfunk unterbrochen wurde, speicherten die SmartBeacons und der SmartHub alle Datenpunkte auf ihrem internen Speicher und sendeten diese, sobald sie sich wieder verbinden konnten, an die Tec4Cloud.
Zusammen mit den automatisch erstellten Temperaturberichten und Warnungen im Falle einer Überschreitung konnte der Arbeitsaufwand für den Temperatur-Nachweis und die Archivierung minimiert werden, womit nicht nur Zeit, sondern auch nachhaltig Kosten eingespart werden konnten.

Außerdem

 

Das SmartHub & SmartBeacon-System ist in der Lage weitere Prozesse zu automatisieren. Als Gateway können SmartBeacons autonom durch das SmartHub erfasst und gescannt werden. Zum Beispiel an der Laderampe eines Lagers können ein- und ausgehenden Waren selbstständig erkannt und Lieferungen automatisiert gestartet und beendet werden. Zudem kann ein im LKW installierter SmartHub eine lückenlose Überwachung vom Lager bis zur Zustellung am Studienzentrum abbilden und somit Just-in-Time Management automatisiert ermöglichen. Nach der Zustellung wird das gesamte Protokoll an die vordefinierten Anspruchsgruppen automatisiert und fälschungssicher übermittelt.

SmartHub & SmartBeacon

 

Heben Sie Ihre Logistik und das Supply Chain Management auf die nächste Stufe.

Das SmartHub verbessert nicht nur die Qualität des Echtzeit-Trackings sondern ist auch in der Lage, Ihre Supply Chain, Ihr Lager und Ihren Fuhrpark zu digitalisieren und zu automatisieren.

  • Verbessertes Echtzeit-Tracking
  • Automatisierter Prozess
  • Voll digital abgebildete Supply Chain
  • Zugangskontrolle für sicherheitsrelevante Lieferungen
  • Integration in die Tec4Cloud