NelumBox - Onboard-Kurier-Services Beispiel von Zell- & Gen-Behandlung

Mehr erfahren

Die Herausforderung

 

Ein führender Onboard-Kurierdienst stand vor der Herausforderung, hochempfindliche Medikamente für Zell- & Gen-Behandlungen zu versenden. Die zu behandelnden Patienten waren oft auf die spontane Verabreichung der Medikamente angewiesen, was den Transport zu einer noch größeren Herausforderung machte.

Der Onboard-Kurier musste zunächst zum Hauptsitz des Onboard-Kurier-Service fliegen, um den vorkonditionierten passiven Shipper abzuholen. Anschließend musste dieser zum Flughafen fahren, um von dort aus zum Labor zu fliegen und die sensiblen Medikamente abzuholen. Nachdem die Medikamente an das behandelnde Krankenhaus ausgeliefert wurden, flog der Kurier wieder nach Hause, während der passive Shipper per Postdienst zurück gesendet wurde.
Dieser Prozess verursachte enorme Kosten, da zusätzliche Flüge und Versandwege anfielen. Es fehlte außerdem die Echtzeit-Verfolgung, die durch manuelle Aktualisierungen durch den OBC erfolgen mussten. Dieser informierte per SMS die Zentrale, die den aktuellen Stand wiederum an den Kunden weiterleitete. Darüber hinaus wurden die Reisen deutlich länger und es war fast unmöglich spontan auf Veränderungen oder neue Aufträge zu reagieren.

Die Lösung

 

Der Onboard-Kurierdienst startete einen gezielten Test mit der NelumBox für teure, hochwertige, sowie temperaturempfindliche Transportgüter. Jeder Kurier, der für den Kunden arbeitete, erhielt eine NelumBox und lagerte sie bei sich zu Hause. Auf diese Weise ersparte sich das Unternehmen den ersten Flug zum Hauptsitz und den Rücktransport nach der Beendigung des Auftrags. Darüber hinaus ermöglicht die Tec4Cloud eine vollständige Transparenz in Echtzeit, wodurch der Kunde die Verabreichung der Medikamente Just-in-Time vorbereiten kann.

Zusätzlich konnte die Nachfrage nach flexiblen und spontanen Transporten des Kunden erfüllt werden. Dank der NelumBox, die keine Vorkonditionierung benötigt, ist der Kurier nur vom nächsten Flug zum vorgegebenen Zielort abhängig.

Zudem eröffnete die NelumBox ein ganz neues Geschäftsfeld, indem die Temperatur während der Reise verändert und die Laufzeit durch das Mitführen zusätzlicher Akkus oder das Aufladen während den Zwischenlandungen verlängert werden kann. Der Kurier ist nun in der Lage, neue Medikamente, die in verschiedenen Temperaturbereichen gelagert werden müssen auszuliefern und somit weitere Lieferungen auf dem Weg aufzunehmen und zum nächsten Zielort zu transportieren, anstatt zunächst einen neuen vorkondiditionierten passiven Shipper im Hauptsitz abzuholen.

Außerdem

 

Durch die Arbeit mit der NelumBox und der Tec4Cloud als Tracking-System plant der Onboard-Kurierdienst, seine vorhandene Datenüberwachungs-Hardware in die Tec4Cloud zu integrieren. Ziel ist es, alle Informationen in einer Software zu sammeln und sämtliche Sendungen zu verwalten, sowie einen personalisierten Zugang für die eigenen Kunden bereitzustellen. Dort sollen die Temperaturberichte, Statusupdates und mehr automatisiert versendet werden.

NelumBox

 

Entdecken Sie neue und innovative Wege, die best-möglichen Leistungen für Ihren Onboard-Kurier-Service anzubieten, die Qualität Ihrer Dienstleistungen zu verbessern, gleichzeitig Kosten zu senken und einen zusätzlichen Mehrwert zu schaffen.

  • Flexibilität erhöhen
  • Bürokratie abbauen
  • Verbessern Sie die Qualität Ihrer Dienstleistung
  • Prozesse digitalisieren & automatisieren
  • Erhebliche Kostensenkung