Lager Temperaturüberwachung & Zustandsüberwachung


Viele Lagerhallen, Kühlräume, und Cryo-Bereiche bedürfen einer Lager Temperaturüberwachung und Feuchtigkeitsüberwachung in Echtzeit zur Einhaltung von BRC-, GMP-, GDP, und MHRA-Vorschriften. Gerade im pharmazeutischen Bereich ist eine sichere, lückenlose Zustandsüberwachung im Lager umso wichtiger. Dabei geht es sowohl um die Sicherheit der Produkte die kühl gelagert werden müssen und schon oft bei geringen Abweichungen der Temperatur unbrauchbar werden, als auch die vollständige und nachweisbare Einhaltung aller Richtlinien und Vorschriften. Transport und Lagerung von temperaturempfindlichen Gütern stellt Hersteller und Logistiker vor verschiedene Herausforderungen: Mehr erfahren

Warum benötige ich ein Lager Temperaturüberwachung System?

Da die meisten pharmazeutischen Produkte temperaturempfindlich sind, erfordern sie besondere Lagerbedingungen. Selbst in speziell konzipierten Lagern mit modernster Klimatisierung können die Temperaturzonen um ein paar Grad abweichen.

Um die genauen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen der in einem Lagerhaus gelagerten Chemikalien zu überwachen, müssen Pharmahersteller nach einer Lösung suchen, mit der sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in ihren Lagerhäusern, einschließlich der Kühl- und Umgebungslagerzonen, problemlos verfolgen können.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit können einen erheblichen Einfluss auf den Zustand der gelagerten Waren in einem Lager haben, wie z. B. Medikamente, biologische Stoffe oder empfindliche pharmazeutische Güter. Durch eine genaue Überwachung kann sichergestellt werden, dass die hochempfindlichen Substanzen nicht unbrauchbar oder beschädigt werden. Dies kann nicht nur finanzielle Schäden verhindern, sondern möglicherweise auch Kunden und Patienten vor beschädigten Produkten schützen. Darüber hinaus liefert die Lager Temperaturüberwachung den gesetzlich geforderten Nachweis, dass alle Vorschriften und Normen eingehalten werden.

Die Lösung für Geräte zur Lager Temperaturüberwachung: SmartHub, Beacon Data Logger und die Tec4Cloud

Das System aus SmartHub und Beacon Data Logger passt perfekt zu ihren Anforderungen. Die SmartHubs werden an strategischen Stellen im Lager installiert, um eine möglichst große BLE-Reichweite (Bluetooth Low Energy) abzudecken. Die Beacons werden an verschiedenen Stellen platziert, so dass die relevantesten Bereiche wie die nächstgelegenen und die am weitesten entfernten Punkte zwischen der Klimaanlage und den Regalen erfasst werden. Außerdem sind verschiedene Beacons in den Kühlzellen installiert. Die SmartHubs lesen die für die Beacons relevanten Informationen in Echtzeit aus und übermitteln sie an die Tec4Cloud.

Da die Beacons konfigurierbar sind, können die Temperaturbereiche für die Auslösung eines Alarms je nach Empfindlichkeit der gelagerten Waren individuell eingestellt werden. Auf diese Weise kann im Lager eine übergreifende Temperatur- und Warnkarte installiert werden, die stets die korrekten Lager- und Handlingparameter aller Waren in Echtzeit erfasst.

Im Falle eines Alarms wird eine automatische Textnachricht oder E-Mail versandt, um das Lagerpersonal zu informieren und vor Abweichungen zu warnen.

SmartHub & Beacons

SmartHub & Beacons

SmartHub & Beacons

Überwachung:

Temperatur (-200° to +80°C)

Überwachung von:

Luftfeuchtigkeit, GPS, Schock

Konformität:

Kalibriert für GDP / GMP Konformität (ISO, NIST, DAkkS)

Daten-Auswertung:

Drahtlos & automatisch

Tec4Cloud & Tec4App

Tec4Cloud & Tec4App

Tec4Cloud & Tec4App

Konformität

21 CFR Part11

Server Standort:

Deutschland / Frankfurt a. M.

Automatische

Alarme, Protokolle, Uploads & Archive

Zugriff

via Webbrowser

Fragen zur Tec4med Pharma-Lagertemperaturüberwachung?

Das zuverlässige Lager Temperaturüberwachungssystem von Tec4med funktioniert auch in Industriehallen und großen Lagerhäusern. Dank der neuesten Bluetooth 5.0 Long Range Integration können die Daten auch über große Distanzen ausgelesen werden. Dies sorgt für eine optimale Abdeckung in Ihrem Lager und ermöglicht Temperatur- und Feuchtigkeitsmessungen an allen Standorten.

Auch bei den Lager Temperaturüberwachungsgeräten legen wir großen Wert auf die Datensicherheit. Alle übertragenen Daten werden verschlüsselt und können nur von autorisierten Mitarbeitern gelesen und eingesehen werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur für Ihre Zwecke protokolliert und archiviert.

Eine hohe Luftfeuchtigkeit kann zu Kondenswasserbildung an Wänden und Decken führen und das Wachstum von Schimmel, Keimen und Bakterien fördern.

Die Luftfeuchtigkeit des Raums muss je nach Art der gelagerten Waren und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften erfasst und überwacht werden. Zum Beispiel müssen Lager für pharmazeutische Produkte den MHRA (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency) und GDP (Goods Distribution Practice) entsprechen.

Das Tec4med Lagertemperatur-Überwachungssystem misst sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit und warnt, wenn die Werte die vordefinierten Grenzen überschreiten.

Die Temperatur schwankt in der Regel an den nächstgelegenen Türen, Fenstern und Toren. Diese werden oft geöffnet und lassen die meist wärmere Luft eindringen.

Eine generelle Aussage darüber, wo Sie die Lagerüberwachungsgeräte von Tec4med in Ihrem Lager installieren sollten, lässt sich jedoch nicht unbedingt treffen. Schließlich ist jedes Lager anders strukturiert. Um herauszufinden, wo Messungen sinnvoll sind, sollten Sie zunächst stichprobenartig Messungen durchführen oder das Lager ausreichend mit Datenloggern abdecken.

Unser Tec4Cloud-System enthält ein analytisches Diagramm-Tool, mit dem Sie Messdaten vergleichen können. Mit dem exklusiven "Site Manager" können Sie auch Schwellenwerte für bestimmte Bereiche festlegen. Dies ermöglicht den Aufbau einer systematischen Datenmessung in Ihrem Lager.

Alle Daten können in ein PDF-Protokoll exportiert werden.

Die Beacon Datenlogger von Tec4med eignen sich nicht nur für den Einsatz in Lagern, sondern auch für den Transport in der gesamten Logistikkette. Sie werden in robusten Kunststoffgehäusen geliefert und sind nach IP55 geschützt.

Ja, das Lagerüberwachungssystem von Tec4med bietet auch für Tieftemperaturbereiche eine hervorragende Abdeckung. Die Beacon-Datenlogger können mit geeigneten Sonden erweitert werden. So sind beispielsweise auch die gängigen Temperaturbereiche Trockeneis (-78°C) und Flüssigstickstoff (-196°C) problemlos möglich.

Sie erhalten Zugang zur Cloud mit den Geräten zur Lagerüberwachung.

Für die Software ist keine Installation notwendig. Sie können von jedem Smartphone, Tablet oder PC über einen Standard-Webbrowser auf Ihre Daten zugreifen.